Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, erhalten Sie hier die Online-Version

 

Sondernewsletter zum Bayerischen Polizeiaufgabengesetz (PAG)

Sehr geehrte Damen und Herren,


damit die Bürgerinnen und Bürger in Bayern frei und sicher leben, gilt für uns: Null Toleranz gegenüber Straftätern. Das zahlt sich aus! Gleichzeitig sorgen wir dafür, dass Bayern auch weiterhin sicherstes Bundesland bleibt - mit einem modernen Polizeiaufgabengesetz!



Herzliche Grüße




Gerhard Eck

 

Polizeifreundlichkeit der Grünen ist nur gespielt – Bayern soll sicherstes Land bleiben!

Foto: Judith Haeusler

Dass Bayern das sicherste Bundesland in Deutschland und wahrscheinlich die sicherste Region Europas ist, liegt nicht an der schönen Landschaft. Auch nicht daran, dass wir in Bayern Derrick und Harry hatten, als andere noch nicht mal den Tatort kannten. Nein, das liegt an einer personell, materiell und rechtlich gut ausgestatteten Polizei. Und an Polizistinnen und Polizisten, die hervorragende Arbeit leisten, weil sie wissen, dass in Bayern die Staatsregierung und die CSU-Landtagsfraktion hinter ihnen stehen.“ Mit diesen Worten bilanziert Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, die Sicherheitssituation des Landes im Vorfeld der Demonstration am Mittwoch in München.

Weiterlesen

Foto: Judith Haeusler


 

PAG - Fakten statt Fake News und Verunsicherung

Foto: BLUE SILVER

Das Ziel des neuen PAG ist es, unsere Bürgerinnen und Bürger noch besser zu schützen, indem die Polizei künftig Gewalttaten noch gezielter verhindern kann. Die Feinde des Rechtsstaates und unserer freiheitlichen Gesellschaft wenden immer raffiniertere Methoden an, um uns zu schaden. Deshalb muss auch der Staat seinen Instrumentenkasten erweitern.

Verschiedenste, auch linksextreme Gruppierungen, schüren Ängste und befeuern wilde Verschwörungstheorien über das PAG. Insbesondere beim Gewahrsam wird Stimmungsmache betrieben und der Eindruck erweckt, es könne jeden beliebigen Bürger treffen. Dies ist falsch. Seit Inkrafttreten der Änderungen zur Ingewahrsamnahme im August 2017, also vor über einem Jahr, wurden im Übrigen gerade einmal elf Personen mit richterlichem Beschluss länger als 14 Tage in Polizeigewahrsam genommen. Weitere Details dazu gibt es hier.


Im Film klären wir auf, was wirklich im Gesetz steht!

Zum Video

Das PAG im Faktencheck

Noch mehr Infos rund um das PAG gibt´s auf der
Website des Staatsministeriums des Innern und für Integration

Foto: BLUE SILVER


 

Freiheit braucht Sicherheit

Foto: Chalabala - istockphoto.com

Damit die Menschen in Bayern frei und sicher leben können, gilt für uns: Null Toleranz gegenüber Straftätern.

Das zahlt sich aus!

Foto: Chalabala - istockphoto.com


 

Bayern ist das sicherste Bundesland - Wir sorgen dafür, dass das so bleibt!

Foto: BLUE SILVER

Was macht Bayern beim Thema Sicherheit besser als andere Bundesländer?

Das sehen Sie in unserem Video!

Foto: BLUE SILVER


 

Zahl der Woche: 210

Foto: Sashkin | © Fotolia

210 neue Kommissarinnen und Kommissaren haben im September ihr Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen. Die neuen Kommissarinnen und Kommissare aus ganz Bayern haben ihr zwei- beziehungsweise dreijähriges Studium in Fürstenfeldbruck und Sulzbach-Rosenberg absolviert. Die fachlichen Schwerpunkte reichen von polizeilichem Management wie beispielsweise Kriminalistik, Führungslehre oder polizeiliches Einsatzverhalten, bis hin zu Rechtswissenschaften wie Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, polizeiliches Eingriffsrecht oder Verkehrsrecht.

Mehr Infos

Foto: Sashkin | © Fotolia


 
Service & Impressum
» Newsletter-Service

Möchten Sie Ihre Daten ändern, klicken Sie bitte hier: Daten ändern
Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier: Abmelden
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns: info@mdl-gerhard-eck.de
Noch mehr Neuigkeiten erfahren Sie hier: http://www.mdl-gerhard-eck.de
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier für die Online-Version


» Impressum

Gerhard Eck, MdL
Am Schärf 15 OT Pusselsheim - 97499 Donnersdorf
Tel.: 09528-981164, Fax: 09528-346
http://www.mdl-gerhard-eck.de - E-Mail: info@mdl-gerhard-eck.de